Jugend - Kart - Wettbewerbe

 

Übersicht über die einzelnen Wettbewerbe im Jugendkartslalom

 

1. Bezirksmeistermeisterschaft/Bayerische Meisterschaft

Ausrichter ist der Bayerische Motorsportverband, Bezirk Oberpfalz. Es gilt die Rahmenausschreibung

des ADAC Nordbayern und des NOB. Wertung nach DMSB Tabelle.

Es werden 6 bis 10 Veranstaltungen in der Oberpfalz durchgeführt, die besten 6 bzw. 7 Ergebnisse werden

gewertet. Diese sind zugleich die Vorläufe für die Qualifizierung zur Teilnahme am Endlauf zur

bayerischen Meisterschaft. Der Erstplatzierte jeder Klasse ist Bezirksmeister, weiterhin wird der

Zweit- und Drittplatzierte geehrt.

Läufe in der Spalte BMV mit OPF gekennzeichnet.

Die 5 Erstplatzierten Teilnehmer jeder Klasse nehmen am Endlauf -Bayerische Meisterschaft- im JKS

teil. Der jew. Klassensieger bei dieser Veranstaltung ist bayerischer Meister und qualifiziert sich mit weiteren

Teilnehmern für die Teilnahme am dmsj-Bundesfinale -Deutsche Meisterschaft-.

Die 3 Erstplatzierten der bayer. Meisterschaft werden im Rahmen der Meisterehrung des bayer.

Motorsportverbandes am 6. Januar jeweils in Neumarkt geehrt.

 

2. Nordbayerischer ADAC-Jugendkartslalom-Pokal

Ausrichter ist der ADAC Nordbayern. Es gilt die Rahmenausschreibung des ADAC Nordbayern.

Wertung nach allg. DMSB-Tabelle. Es werden 7 Vorläufe in der Oberpfalz durchgeführt, die besten

5 Ergebnisse werden gewertet. Der Punktbeste jeder Klasse ist ADAC-Bezirksmeister.

Voraussetzung für die Wertungsteilnahme ist der Besitz eines Jugendausweises. Die 5 Erstplatzierten

jeder Klasse qualifizieren sich für die Teilnahme am nordbayerischen Endlauf.

Der Sieger jeder Klasse ist nordbayerischer Pokalsieger

und qualifiziert sich mit dem Zweit- und Drittplatzierten für die Teilnahme am ADAC-Bundesendlauf.

Läufe in der Spalte ADAC mit OPF gekennzeichnet.

Die 3 Erstplatzierten des Nordbayerischen Endlaufs werden bei der Sportfahrer-Ehrung des

ADAC Nordbayern im Dezember geehrt.

 

3. Nord-Ost-Bayern Pokal

Ausrichter ist die NOB-Pokal-Runde, die sich aus den angeschlossenen Motorsportclubs in der

Oberpfalz und in Oberfranken zusammensetzt. Es gilt die Rahmenausschreibung des ADAC

Nordbayern und des NOB. Wertung erfolgt nach DMSB Tabelle.

Es werden sowohl in der Oberpfalz als auch in Oberfranken jeweils ca. 15 Veranstaltungen durchgeführt.

In die Gesamtwertung fließen die jeweils 10 besten Ergebnisse der eigenen Region sowie die

5 besten der Nachbarregion ein, d.h. für eine Teilnehmer eines Clubs aus der Opf zählen die

10 besten Süd-Ergebnisse sowie die besten 5 Nord-Ergebnisse. Der jeweils Punktbeste seiner

Klasse ist NOB-Pokal Sieger; der Gesamtpunktbeste über alle Klassen NOB-Pokal-Gesamtsieger.

Läufe in der Spalte NOB mit SÜD und NORD gekennzeichnet.

Siegerehrung nach Abschluss der Saison.

 

4. Nordbayerischer ADAC 270er Kart-Slalom-Pokal

Ausrichter ist der ADAC Nordbayern, der hierfür eine separate Ausschreibung erstellt hat.

Teilnahmeberechtigt sind drei Altersklassen > 16 Jahren.

Voraussetzung ist der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Kl. B oder aber eines Jugendausweises

bzw. Clubsportlizenz T2. Es werden ii.d.R. 7 Veranstaltungen durchgeführt, die besten 5 werden

gewertet. Der Punktbeste jeder Klasse ist 270er Slalom - Pokalsieger.

Im Gegensatz zum Jugendkartslalom werden Karts mit 9 PS (JKS max 6,5) eingesetzt, der Parcour

weist eine Streckenlänge zwischen 500 und 800 m auf, die Aufgaben sind 10 m (JKS 4 m) voneinander

entfernt; somit wird hier eine wesentlich höhere Geschwindigkeit erreicht.

 

5. ADAC Jugendsportabzeichen

Das ADAC-Jugendsportabzeichen wird in 3 Stufen verliehen, Bronze, Silber und Gold. Die jeweiligen

Stufen entsprechen 100, 200 und 300 Punkte. Erreichbar sind diese durch den Nachweis an Teilnahme

von ADAC-Veranstaltungen. Die Teilnahme ist vom Veranstalter auf den Formularen zu bestätigen

und vom Teilnehmer auszufüllen. Diese Nachweise sind zusammen mit dem Antrag beim Ortsclub

einzureichen. Näheres im Motorsport Handbuch.